Eco Tour Costa Rica

NATUR PUR, AUTHENTISCHES COSTA RICA

Das echte Costa Rica abseits der üblichen Routen erleben

7- Tages Tour durch das abenteuerliche Costa Rica

Hier gelangt man zu Menschen, die das wirkliche Costa Rica präsentieren. Urlaub auf dem Bauernhof „a la Tica“. Wir arbeiten hier nicht mit Profis, sondern mit ganz normalen Menschen, die eine Mini- Unterkunft ihr Eigen nennen und ihr Land dem Besucher näher bringen wollen. Und das gelingt ihnen hervorragend.

Bei der 7 Tage/ 6 Nächte Eco- Tour Nord Costa Rica das echte Costa Rica erleben. Dies ist eine ganz außergewöhnliche & individuelle Tour.

Man lernt hier das authentische, das wirkliche Costa Rica von innen kennen. Eine seit 21 Jahren aktive, nicht- kommerzielle Organisation, die hilft jungen Menschen in ländlichen Gegenden eine Perspektive zu bieten, hilft uns bei der Organisation dieser außergewöhnlichen Reise. Das Ganze auf der Basis von Eco- Tourismus, ein abgegriffenes Wort, das hier aber zu Recht benutzt wird. Man erlebt mit Hilfe der authentischen Eigentümer und ihren Familien einen ganz persönlichen Urlaub und gelangt in Gegenden, die der „normale Tourist“ nicht erreicht.

Wir unterstützen dieses lobenswerte Projekt und stellen gerne auch ganz individuelle Pakete zusammen. Die hier vorgestellte Mini- Rundreise ist nur ein gut kombinierter Vorschlag. Wir können diese Tour in jeder anderen Kombination und auch in Verbindung mit anderen unserer Rundreisen anbieten. Auf Wunsch kann mit dem Mietwagen gefahren werden oder aber wie hier vorgestellt mit Transfers, teils kombiniert mit öffentlichen Bussen. 

  • Tag 1 + 2
  • Tag 3
  • Tag 4
  • Tag 5
  • Tag 6
  • Tag 7
  • Preise

tour in costa rica wasserfall costarica

Tag 3: El Socorro-  San José de la Montaña (F, M, A)

Nach dem ausgiebigen Frühstück kommt  eine weitere spannende Tour in el Socorro. Tiere, Natur und Wasserfälle- die Gegend hat unendlich viel zu bieten! Spannend und natürlich. 

Am Nachmittag geht es dann mit einem Privattransfer weiter. Ziel ist die Berglandschaft am Nationalpark Juan Castro Blanco und die Albergue Pozo Verde, Monterreal. 

Wunderschön in purer Natur gelegen kann man bei einer Wanderung mit einem Mitglied der Familie Vargas in der nahen Umgebung die fantastische Landschaft genießen. 

Übernachtung und Abendessen in Albergue Pozo Verde, San José de la Montaña

 

 

Laguna verde Juan Castro Nationalpark Juan Castro Blanco Nationalpark

Tag 4: Juan Castro Blanco Nationalpark – Grüne Lagune- Rio Celeste (Pozo Verde)- (F, M, A)

Der Juan Castro Blanco Nationalpark ist Teil des Schutzgebietes Arenal – Huetar Nord und befindet sich größtenteils im Südosten des Kantons San Carlos.

Während der Wanderung durch den farbenprächtigen wie bergigen Nationalpark kann eine Vielzahl an Pflanzen- sowie Vogelarten, wie dem berühmten Quetzal (insbesondere zwischen März und April) beobachtet werden.

Das Ziel ist eine fünfzehn Meter tiefe Lagune vulkanischen Ursprungs mit smaragdgrünem Wasser, wo man den Gesang der Vögel und die Schönheit dieses Ortes genießen kann. 

Nach der Wanderung serviert Familie Vargas ein leckeres landestypisches Mittagessen in ihrem Restaurant.

Am Nachmittag findet der Transfer zum Rio Celeste statt.

Übernachtung und Abendessen in Posada Rural Rio Celeste

posada rural Celeste Rio Celeste, Vulkan Tenorio

Tag 5: Wanderung zum Rio Celeste:

Der Vulkan Tenorio National Park liegt zwischen den Kantonen Guatuso und Upala de Alajuela, Bagaces und Tilarán de Guanacaste. Der Nationalpark befindet sich innerhalb der vulkanischen Gebirgskette Guanacastes.

Dieses Gebiet ist in acht verschieden Lebenszonen aufgeteilt, in denen eine Vielfalt an Öko-Systemen, natürlichen Umgebungen und Spezies existiert.

Die 3,5 Kilometer lange, recht anspruchsvolle Wanderung durch den Vulkan Tenorio Nationalpark, führt zu den folgenden Attraktionen:

•    Der Rio Celeste Wasserfall mit einer Höhe von 30 Metern.
•    Ein Aussichtspunkt mit Panorama-Ausblick über das Vulkan Tenorio Massiv und Montezuma
•    Die Blaue Lagune
•    Die “Teñideros”, wo man, wenn das Wetter es erlaubt, das spannende Phänomen der blauen Wasserfärbung beobachten kann. Das leckere Mittagessen ist in der Tour inklusive.

Übernachtung und Abendessen in Posada Rural Rio Celeste

rio celeste, Costa Rica costa rica tour: vulkan arenal

Tag 6: Rio Celeste- La Fortuna (F, -, -)

Frühstück am Vulkan Tenorio, Transfer nach Guatuso, Bus nach la Fortuna, zu Fuß ins Hotel. 

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung- man hat in la Fortuna unendliche Möglichkeiten etwas zu unternehmen. 

Übernachtung im Bungalow der Arenal Oasis Eco Lodge

tier beobachtung rio penas blancas affen in costa Rica

Tag 7: La Fortuna (F, -, -)

Nach dem Frühstück startet die tierreiche Tour zum Rio Peñas blancas ab der Lodge.

Es geht auf einem ruhig dahin fließenden Fluss durch den Regenwald, wobei sich ständig Möglichkeiten bieten, interessante Tiere zu beobachten. Das geschulte Auge vom Guide hilft schon einmal dabei, denn das Faultier z.B. passt sich seiner Umgebung sehr gut an und bewegt sich so langsam, dass unsereins so ein Tier normalerweise einfach nicht wahrnimmt.

Auch Caimane, Krokodile, Schildkröten, Echsen, sehr viele Vogelarten und 3 verschiedene Affensorten werden mit großer Wahrscheinlichkeit zu sehen sein. Die Natur ist absolut beeindruckend. Bei einem Stopp an einer Farm inmitten vom Urwald erlebt man das Leben in Costa Rica vor über 70 Jahren- hier wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Unser Programm der Öko- Tour endet gegen Mittag. Verlängerungstage in der Lodge buchen wir gerne; die Gegend rund um la Fortuna bietet noch viele weitere Abenteuer. Natürlich gibt es viele Möglichkeiten die Tour noch fortzusetzen. wir kümmern uns gerne um Transfers und weitere Unterkünfte. 

Diese Tour können wir in 2 verschiedenen Kombinationen anbieten. Als Selbstfahrer im Mietwagen- dabei spart man jede Menge an Transfers- oder bequem, mit von uns organisierten Privat- Transfers und einer Fahrt im öffentlichen Bus (Guatuso- la Fortuna). 

Die 7- Tagestour beinhaltet:

  • Tag 1: Tour am Nachmittag in el Socorro, Abendessen frisch & reichlich, Übernachtung in freistehendem Bungalow in Albergue el Socorro
  • Tag 2: Touren am Vor- und Nachmittag, alle 3 Mahlzeiten vom Feinsten, Übernachtung in freistehendem Bungalow in Albergue el Socorro
  • Tag 3: Tour am Vormittag, alle 3 Mahlzeiten, lecker, Übernachtung in Albergue Monterreal, San José de la Montaña
  • Tag 4: Tour am Vormittag, alle Mahlzeiten, frisch zubereitet, Übernachtung in Posada Rural Rio Celeste
  • Tag 5: Tagestour Nationalpark Tenorio, Rio Celeste, alle Mahlzeiten, Übernachtung in Posada Rural Rio Celeste
  • Tag 6:  Frühstück, Transfer und Bus nach la Fortunal, Übernachtung im Bungalow in der Arenal Oasis Eco- Lodge
  • Tag 7:  Halbtagestour Rio Peñas Blancas, Frühstück und Imbiss

Bei 2 Personen kostet die Tour mit allen Transfers (am Tag 6 bis nach Guatuso zum Bus, incl. Busticket nach la Fortuna) und allen Touren und Leistungen laut Beschreibung nur 879 Euro pro Person.

Bei 2 Personen kostet die Tour ohne Transfers (Mietwagen extra, kostet knapp 370 Euro die Woche für einen Jeep mit Vollkasko) und allen Touren und Leistungen laut Beschreibung nur 529 Euro pro Person.

Die hier beschriebene Eco- Tour ist nur ein Vorschlag- Start in Guápiles nach der Tour nach Tortuguero oder im Zentraltal, Ende in la Fortuna. Wir können diese Tour beliebig anpassen bzw. in Teilen nutzen oder ergänzen! 

de_DE
en_US fr_FR de_DE